Sie haben feines und geschädigtes Haar? Keine Angst, es gibt für jedes Problem eine Lösung. Entdecken Sie 5 revolutionäre Tipps, mit denen Sie sich schon bald (wieder) an gesundem Haar erfreuen können.

Feines Haar: Finden Sie (endlich) das richtige Shampoo



Haare sind von Natur aus anfällig und feines Haar wird noch viel schneller geschädigt als andere Haartypen. Die Lösung? Verwöhnen Sie Ihre Haarmähne. Beginnen Sie zunächst mit einem geeigneten Shampoo. Es sollte leicht und stärkend sein, wie z. B. die Shampoos mit regenerierenden Ceramiden. Sie werden schnell eine Veränderung beobachten können.

Weniger Haarwäschen



Zu häufiges Haare waschen schädigt Haare, Kopfhaut und Haarstruktur und trägt zur Austrocknung des Haares bei. Seltener Haare waschen ist nicht immer ein leichtes Unterfangen, wenn es aber irgendwie möglich ist, sollten Sie die Haarwäschen so gut wie möglich reduzieren. Die empfohlene Häufigkeit variiert je nach Haartyp, aber generell ist es ein guter Durchschnitt seine Haare alle drei Tage zu waschen. So behält das Haar eine gute Qualität.

Expertentipp: das Trockenshampoo



Nach zwei Tagen würden Sie Ihre Haare gerne mit einem Shampoo frischer machen? Warten Sie doch lieber noch einen Tag und verwenden Sie übergangsweise ein Trockenshampoo. Es ist die ideale Alternative zu Waschen, wird auf trockenem Haar angewandt und gibt feinem Haar mehr Volumen.

2 federleichte Pflegeprodukte



Entgegen vieler Annahmen ist eine reichhaltige Haarmaske nicht die beste Lösung, um geschädigtes Haar zu behandeln. Verwenden Sie diese beiden Produkte, die sich für die Bedürfnisse Ihres Haartyps optimal eignen:
- eine feuchtigkeitsspendende Pflegespülung mit regenerierenden Ceramiden. Sie eignet sich ideal für feines Haar und wird ausschließlich auf die Längen und Spitzen aufgetragen, um Ihnen neue Kraft und Vitalität zu geben.
- eine stärkende Lotion mit Stemoxydinen. Dieses Pflegeprodukt für feines Haar wird auf dem Haaransatz angewendet, um die Haarstruktur zu regenerieren und zu stärken.

Eine passende Frisur



Nach der Behandlung des geschädigten Haars bleibt immer noch der ?platte" Effekt von feinem Haar. Wussten Sie, dass man mit Frisuren optische Täuschungen erzielen kann? Frauen sollten auf Undone-Frisuren, einen leicht gebundenen Zopf oder Haarkränze mit romantischen Blumen setzen. Männer tragen eine lange Strähne auf der Seite oder eine moderne Art des Topfschnitts.


Von PureTrend

Foto Kredit: Getty Images