Sie haben feines und empfindliches Haar? Ihren Locken fehlt es an Volumen? Entdecken Sie die Vorzüge von Filloxane und drei Gründe, weshalb dieser Wirkstoff in Ihrem täglichen Haarpflegeprogramm nicht fehlen darf.

 

1. Filloxane stärkt das Haar von innen



Bei Filloxane handelt es sich um ein patentiertes Molekül, das in die Haarfaser eindringt, um Ihrem Haar von innen mehr Masse zu geben. Wie das geht? Indem die strapazierten Partien von Haaransatz bis in die Spitzen aufgefüllt werden. Die Wirkung wird besonders sichtbar, wenn die Haarfaser geschwächt ist, wie es bei lockigem und feinem Haar der Fall ist.
Die Besonderheit von Filloxane ist aber, dass es nicht nur an der Haaroberfläche wirkt. Der Wirkstoff erhöht stattdessen von innen den Durchmesser der Haarfaser und gibt dem Haar somit mehr Dichte.
Ganze 17 Jahre der Forschung waren notwendig, bis man endlich von den Vorzügen von Filloxane auf die Spur kam und es in eine Pflegereihe eingliederte. Die Forschungsabteilung von Garnier unterstreicht dabei den ?organo-mineralischen Ursprung" von Filloxane, welches auch mit Aminosäuren interagieren kann, die zu den wichtigsten Bestandteilen der Haare zählen und vom Ansatz bis in die Spitzen wirken.

 

2. Das Haar wird mit jeder Anwendung voluminöser



Filloxane bietet gleich mehrere Vorzüge, und ein besonders wichtiger ist, dass es dem Haar mehr Volumen gibt. Es wirkt im Haarinnern, um mehr Haarmasse zu gewinnen und die Haarfaser dicker zu machen. Mit jeder Haarwäsche werden feine Haare etwas voluminöser und lassen sich zudem besser frisieren. Bei lockigem Haar können dagegen ab der ersten Haarwäsche geschmeidigere und schöner definierte Locken beobachtet werden. Bereiten Sie kräuseligem Haar also endlich ein Ende.

 

3. Filloxane bietet ein dauerhaftes Ergebnis



Ein Vorteil von Filloxane? Seine kumulative und dauerhafte Wirkung. Im Laufe der Anwendungen setzt sich der Wirkstoff in der Haarfaser fest, um lockigem Haar oder feinem Haar, das durch äußere Einflüsse strapaziert wurde, Griffigkeit und Geschmeidigkeit zu geben.


Von PureTrend

Foto Kredit: iStock