Während der Schwangerschaft hatten Sie eine tolle Haarmähne und nach der Entbindung ist der Haarverlust nun besonders schwierig? Mit diesen Tipps werden Sie den Haarverlust nach der Geburt gut wieder los.

Sie schweben im Mutterglück. Aber einige Tage nach der Entbindung ist es möglich, dass Ihnen plötzlich Haare ausfallen. Der postnatale Haarverlust ist ganz normal, kann aber manchmal recht beeindruckend sein. Um den plötzlichen Haarausfall zu bekämpfen, gibt es hier einige Tipps.

Warum kommt es nach der Entbindung zu Haarverlust?



Es gibt mehrere Faktoren, die den Haarausfall nach der Entbindung erklären.
In der Schwangerschaft steigt der Östrogenspiegel sehr stark an. Diese regen den gesamten Organismus an und verlängern auch die Lebensdauer Ihrer Haare. Nach der Entbindung sinkt der Östrogenspiegel wieder, was zu einem massiven Verlust der Haare führt, die normalerweise über die gesamte Schwangerschaft verteilt ausgefallen wären.
Natürlich sind Sie sehr glücklich über die Geburt Ihres Babys, aber das neue Leben zu dritt ist auch sehr stressig. Kommt dann noch Schlaf- und Eisenmangel hinzu, ist die Zauberformel für Haarverlust quasi perfekt. Stress kann nämlich den Haarausfall erhöhen.
Keine Sorge, dieser Haarverlust dauert etwa einen Monat an - kann aber auch etwas länger dauern, wenn Sie Ihr Baby stillen.

Haarverlust: Das Haarprogramm für die Zeit nach der Geburt, das den Unterschied macht



Für schöne Haare selbst nach der Entbindung müssen Sie nur unser Schönheitsritual gegen Haarverlust befolgen.
- Wenden Sie eine regenerierende Haarmaske an, die Ihren Haaren ihre Kraft zurückgibt. Expertentipp: Tragen Sie sie auf das trockene Haar auf (nur auf die Längen), gegen die Richtung der Schuppenschicht, um das Haar bis in die Tiefe zu pflegen. Lassen Sie die Maske für eine optimale Wirkung einige Minuten einwirken.
- Spülen Sie Ihre Haarlängen dann aus und tragen Sie zweimal ein stärkendes Shampoo auf, um Ihrem Haar seine Kraft und seinen Glanz wiederzugeben.
- Als kleinen Zusatz können Sie eine Pflegespülung aus der gleichen Produktreihe anwenden, um Ihre Haare noch weicher zu machen.
- Geben Sie zum Abschluss auch eine kräftigende Lotion auf Ihre Kopfhaut, um die Haarerneuerung anzuregen. Dann können Sie die Haare ganz nach Belieben frisieren.


Von PureTrend

Foto Kredit: iStock