Ihren Haaren fehlt es an Volumen, sie sind sehr fein und zudem anfällig? Dann ist Ihre Kopfhaut wahrscheinlich dafür verantwortlich. Wir verraten Ihnen, weshalb.

Feine Haare und Kopfhaut: eine gefährliche Mischung



 Sie fragen sich, was feine Haare mit der Kopfhaut zu tun haben? Die Kopfhaut besteht durchschnittlich aus 100.000 Haarfollikeln. Sie ist deshalb ein echtes Schutzschild für die Haare, kann aber auch selbst angegriffen werden. Deshalb ist es äußerst wichtig, sie zu pflegen.
 Feines Haar ist oft schwer, ohne Volumen und fettet schnell, insbesondere am Haaransatz. Diese Anzeichen stehen alle in einem engen Zusammenhang mit der Kopfhaut. Wenn Ihr erster Reflex ist, Haarwäsche an Haarwäsche zu reihen, ist es an der Zeit, Ihre Angewohnheiten zu ändern.

 

Feines Haar und eine empfindliche Kopfhaut: 5 Tipps für eine umfassende Pflege



1. Wechseln Sie die Pflegeprodukte regelmäßig, verwenden Sie aber nicht zu viel des Guten: Um Volumen zu gewinnen, muss das Haar leicht sein. Deshalb bringt es nichts, zu viele Pflegeprodukte zu verwenden. Damit sich Ihre Kopfhaut und Ihre Haare aber nicht an ein bestimmtes Produkt gewöhnen (was es unwirksam machen würde), sollten Sie regelmäßig Ihr Shampoo wechseln.

2. Verwenden Sie Trockenshampoo in Maßen: Es ist perfekt, um die Haarwäschen zu reduzieren, kann bei täglichem Gebrauch aber die Kopfhaut angreifen und die Haare anfälliger machen.

3. Binden Sie Ihre Haare nicht zusammen: Das regelmäßige Tragen von Pferdeschwanz und Zöpfen usw. kann Ihre Kopfhaut irritieren und Haarausfall zur Folge haben. Wählen Sie lieber leichtere Frisuren, die Ihre Haare nicht so sehr angreifen.

4. Beanspruchen Sie Ihre Kopfhaut nicht zu stark: Haartrockner, Glätteisen, regelmäßiges Bürsten - es gibt viele Faktoren, die Ihre Kopfhaut angreifen und Ihr Haar anfällig machen können. Lassen Sie Ihre Haare lieber lufttrocknen und verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zinken.

5. Entscheiden Sie sich für Produkte, die für Ihren Haartypen geeignet sind: Bei feinem Haar sollte man allzu reichhaltige Produkte aus dem Badezimmer verbannen. Nutzen Sie volumengebende und stärkende Shampoos, die Ihr Haar umhüllen, ohne es zu beschweren.


Von PureTrend

Foto Kredit: iStock