Mit unseren Top-5-Frisurtipps legen Sie garantiert einen atemberaubenden Auftritt bei der Festival-Saison 2017 hin. Vom Coachella- bis zum Solidays-Festival - tanzen Sie auf der Modewelle. 1. Der wavy Romantik-Bohème-Look Ob Sie ihn nun ganz natürlich, mit Haarschmuck oder half up tragen - ein Lockenkopf sorgt stets für das gewisse Festival-Flair. Und das natürlich vor allem bei langen Haaren - mit ihm tanzen Sie ganz nach Belieben auf der Bohème-, New Age- und Hippie-Chic-Welle. 2. Der Blumenkranz - das Must-have-Accessoire für trendige Festivalbesucherinnen Egal ob Sie langes, kurzes, lockiges oder gerades Haar haben, ein Blumenkranz verleiht Ihrem Look garantiert das gewisse Etwas. Mit ihm werden Sie im Handumdrehen zum schicken, trendigen Hippie. Vom Coachella-Festival bis zum Festival Rock en Seine ist der Blumenkranz das Must-have Ihres gelungenen Festivallooks. Nichts geht über frische Blumen, um die Müdigkeit der durchtanzten Nacht zu kaschieren! 3. Der Doppelzopf - Tanzen bis zum Morgengrauen Ob Sie nun auf Boxer-Hip-Hop-Braids im Afrolook der Neunziger setzen oder vielmehr auf die brave slawische Version - der Doppelzopf ist und bleibt tonangebend, auch in der Festival-Saison 2017. Für eine rockigere Note kombinieren Sie Ihre Zöpfe am besten mit einem Hut, einem Headband oder flechten Sie direkt ein Tuch mit ein. Garantiert die stylischste und praktischste Festivalfrisur, vor allem für Strandfestivals wie Calvi On The Rocks oder Plages Electroniques in Cannes. 4. Der Hun: Unser Favorit für die Festival-Saison 2017 Machen Sie eine Zeitreise in die Neunziger mit dem so genannten Hun (abgeleitet vom englischen half bun) - das Must-have-Haarstyling für jedes echte It-Girl. Einfach, schlicht und zwanglos - ideal fürs Tanzen und für trendige Selfies! Im Gegensatz zu Zopffrisuren kann der Hun auch bei kurzem Haar getragen werden. Alles was Sie benötigen ist ein Haargummi. 5. Das Silver-Hair-Styling - schalten Sie einen Gang höher Nicht nur der Schnitt und die Frisur selbst machen einen gelungenen Festival-Look aus! 2017 heißt es Farbe bekennen. Tanzen Sie bis zum Morgengrauen und lassen Sie sich vom Rainbow-Hairtrend inspirieren - ein gleichermaßen futuristischer und märchenhafter Look, der an ?Das letzte Einhorn" erinnert. Um Ihre Farbpracht vor der Sonneneinstrahlung zu schützen, empfiehlt sich ein Hut, der zudem den Hippie-Look bestens unterstreicht. Haarkreide ist eine ideale Alternative, wenn Sie Angst haben, richtige Farbe zu verwenden. Eines ist sicher: Die Festival Saison 2017 ist der ideale Zeitpunkt, um einen Gang höher zu schalten. Von PureTrend Bilder : iStock