Garnier Plastikverpackungen - Wir geben Plastik ein zweites Leben Garnier Plastikverpackungen - Wir geben Plastik ein zweites Leben

FRUCTIS - No More Bad Plastic Karma!

Als Teil des Garnier Green Beauty Engagements, das darauf abzielt, bis 2025 kein neues Plastik mehr zu verwenden, wird Fructis den Weg zu nachhaltigeren Verpackungen anführen. Unter dem Motto „Wir geben Plastik ein zweites Leben“, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Fructis Flaschen aus 100% recyceltem Plastik herzustellen!

Wie werden die neuen Fructis Flaschen hergestellt?

  1. Fructis Flaschen werden aus leeren Getränke-Flaschen gemacht, welche zerkleinert und zu Plastik-Pellets geschmolzen werden.
  2. Sie werden von unserem Lieferanten in unserer klimaneutralen Fabrik hergestellt.
  3. Die Pellets werden eingefärbt und in unsere markentypische Fructis- Flaschenform geblasen.
  4. Die zu 100 % recycelten Flaschen kommen aus unseren Regalen in Deine Dusche.
  5. Denk an das Wasser und dusche schneller.
  6. Diese Flasche hat eine Zukunft, bitte recycel sie!

Verpackungskreislauf bei Garnier Illustration
Aurelie Weinling

Wusstest du schon?

Aurelie Weinling (Direktorin für Wissenschaft und Nachhaltigkeit bei Garnier International):

"Eine der größten Herausforderungen beim Ersetzen von neuem Kunststoff durch recycelte Materialien war es, Zugang zu PCR- oder Post-Consumer-Recycling-Material zu bekommen. Wir wollten in der Lage sein, recycelte Materialien in der Nähe unserer Fabrik, in der unsere Shampoos hergestellt werden, zu kaufen, um unseren CO2- Fußabdruck zu reduzieren und eine ausreichende Verfügbarkeit und Qualität dieser Materialien sicherzustellen."

UNSERE PRODUKTE

Unser Produkt Umwelt & Sozial Impact Label

Damit Du nachhaltigere Kaufentscheidungen treffen kannst, ist es uns wichtig transparent zu sein und Dich, als VerwenderIn unserer Produkte, mit den wichtigsten Informationen zu versorgen.

Um es Dir so leicht wie möglich zu machen, haben wir ein System entwickelt, welches die sozialen und ökologischen Auswirkungen unserer Produkte leicht verständlich und vergleichbar macht. Aktuell wird es schon bei allen Garnier Haarpflegeprodukten genutzt. Ende 2021 folgen aber auch weitere Kategorien. Innerhalb des Labels werden die Umweltauswirkungen in jeder Phase des Produktlebenszyklus betrachtet. Die Ergebnisse werden mit A bis E bewertet, sodass Du auf einen Blick sehen kannst, wie stark oder gering die Auswirkung ist.

Für mehr Informationen zu unserem Produkt Umwelt & Sozial Impact Label klicke hier.

Gemeinsam gegen die Auswirkungen von Plastikverschmutzung!

Mit einem gemeinsamen Plan vor Augen, kooperiert Garnier Fructis jetzt mit der Organisation Plastics for Change, welche ihren Hauptsitz in Indien hat. Ihr Ziel ist es Plastikmüll als Ressource zu nutzen und so soziale Probleme, wie Armut, zu bekämpfen

Lächelnde Frauen
Arbeiterinnen beim sortieren von Plastikabfällen

Einige der ärmsten Menschen der Welt sammeln Plastikmüll und verdienen damit ihren Lebensunterhalt.

Diese MüllsammlerInnen sind meistens Frauen, die unterhalb der Armutsgrenze und in prekären Verhältnissen leben.

Deshalb verschafft Plastics for Change ihnen über ihre Plattform eine Möglichkeit zum Erwerb eines Gehalts und somit fairen Marktzugang.

Mehr als 3 Milliarden Menschen leben weltweit ohne Zugang zu einer intakten Recycling-Infrastruktur.

Plastics for Change möchte diese in Entwicklungsregionen ermöglichen und somit auch Arbeitsplätze schaffen. Dies ist eine große Chance zur Verringerung der Armut. Für mehr Informationen gehe auf Plastics for Change.

ArbeiterInnen beim sortieren von Plastikabfällen
Seminar bei Plastics for Change! in Indien

Deshalb spendet Garnier Fructis jetzt pro verkauftem Produkt 20ct an Plastics for Change!

Mit dem Kauf von Fructis Shampoos & Spülungen in Deiner Müller-Filiale unterstützt Du uns bei diesem guten Zweck. Gemeinsam mit Plastics for Change helfen wir den Menschen vor Ort, die mit dem Müllsammeln ihren Lebensunterhalt verdienen und sorgen für eine faire Bezahlung und bessere Lebensbedingungen.

Aktionszeitraum: 19.04.-06.06.2021

Gilt für alle im stationären Handel bei Müller (DE & AT) verkauften Garnier Fructis Classic Shampoos & Spülungen. Ausgenommen sind Fructis Hair Food & Fructis Invisible Trockenshampoo.

Du willst auch was für dein Plastik-Karma Konto tun?

Unterstütze uns indem Du beispielsweise alle Deine Einweg-PET-Flaschen sammelst und zum Recyceln in die dafür vorgesehene gelbe Tonne wirfst.

Außerdem solltest Du auf Deinen Wasserverbrauch achten. Dusche schneller und schone so unsere Ressourcen.

Auch Deine nächsten Sneakers könnten aus recyceltem Plastik bestehen. Viele Unternehmen bieten mittlerweile Alternativen zu herkömmlichen Modellen an. Das Material wird hier meistens aus recycelten PET-Flaschen und Industrieabfällen hergestellt. Mittels Upcycling lassen sich auch alte Abfallprodukte schnell umfunktionieren und mit einer neuen Funktion ausstatten.

Wir geben Plastik ein zweites Leben

Dadurch verlieren deine Lieblingsteile nicht an Qualität und werden vielleicht sogar aufgewertet, Du kannst außerdem darauf achten deine Lebensmittel in wiederverwendbaren Dosen und Flaschen aufzubewahren und damit auf Frischhaltefolie zu verzichten. Solltest Du doch mal etwas Ähnliches benötigen, gibt es mittlerweile eine tolle Alternative: Bienenwachstücher! Die kannst Du auch ganz einfach aus ein bisschen Stoff und Wachs selbst machen.

Du siehst: Es gibt unzählige Möglichkeiten, um der Umwelt, mit Leichtigkeit, etwas Gutes zu tun.

Mach mit bei der No More Bad Plastic Karma Challenge:

Scanne hier unsere neue Snapchat Lense „No More Bad Plastic“. Schaffst Du es unsere herunterregnenden 100% recycelten Plastikflaschen einzusammeln? Je mehr Du fängst, desto besser!

Snapcode für Fructis Plastikkarma

Garnier Nachhaltigkeits Engagement

Du möchtest noch mehr über die Bedeutung von Recycling erfahren und den ökologischen und sozialen Fußabdruck unserer Produkte überprüfen? Schau gerne auf unseren Social- Media-Kanälen und auf garnier.de/nachhaltigkeit vorbei.

Garnier Nachhaltigkeit Engagement Übersicht