first fixed slider

Körperpflege

Wir von Garnier verstehen die Bedeutung einer effektiven Körperpflege-Routine und wollen Dir helfen, Deine Haut mit der Pflege zu verwöhnen, die sie verdient. Von unserer Body Urea, über Body Repair bis hin zu unserer Body Tonic-Reihe: Unsere vielfältigen Körperpflege-Produkte von Garnier stillen die individuellen Bedürfnisse verschiedener Hauttypen. Finde jetzt die passende Pflege für Deine Haut und lass sie strahlen.

Körperpflege von Garnier für gepflegte Haut

Körperpflege ist mehr als nur ein tägliches Ritual – sie fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres gesamten Körpers. Die Feuchtigkeitsversorgung spielt in der Körperpflege eine entscheidende Rolle. Aber noch viel wichtiger ist es, dass Du die Bedürfnisse Deiner Haut kennenlernst und die passende Pflege für Dich findest.

Welche Inhaltsstoffe sollten in meiner Körperpflege enthalten sein?

Bei der Auswahl von Körperpflegeprodukten raten wir Dir, auf Inhaltsstoffe zu achten, die Deine Haut nicht reizen oder austrocknen. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Glycerin und Ceramide sind besonders vorteilhaft. Auch beruhigende und pflegende Wirkstoffe wie Niacinamid, Aloe Vera und Panthenol spenden Feuchtigkeit und sind gut verträglich. Außerdem haben sich auch einige Hausmittel, wie z.B. Oliven-Öl und Avocado-Öl in der Körperpflege bewährt, die sich insbesondere für trockene Haut eignen.

 

Schon gewusst? Uns von Garnier liegt Nachhaltigkeit am Herzen! Erfahre mehr über unser Nachhaltigkeitsengagement und wie wir zu einer umweltfreundlicheren Beauty-Welt beitragen.

Körperpflege für trockene Haut

Wenn Du eher zu extrem trockener Haut neigst, benötigt Deine Haut eine besonders reichhaltige Pflege, die dabei hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Hautirritationen vorzubeugen. Insbesondere feuchtigkeitsspendende Cremes und Lotionen mit Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Jojobaöl oder Mandelöl können Dir helfen, Trockenheit zu lindern und Deine Haut geschmeidig zu halten.

Wie oft sollte ich meinen Körper eincremen?

Die Häufigkeit des Eincremens hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Hauttyp, der Jahreszeit und nicht zuletzt von Deinem individuellen Bedarf ab. Im Allgemeinen spricht jedoch nichts dagegen, den Körper täglich nach dem Duschen oder Baden mit einer Körpermilch zu pflegen, um die Haut geschmeidig und hydratisiert zu halten.  

 

Wusstest Du, dass Du Deine Haut überpflegen kannst? Wenn Du Deiner Haut zu viele Produkte zuführst oder sie zu aggressiv reinigst, kann dies zu einer Reizung führen und die natürliche Hautschutzbarriere stören. Die Folge sind Trockenheit, Rötungen und Hautausschläge. 

Unterscheidet sich die Körperpflege des Mannes von der Körperpflege der Frau?

Während die grundlegenden Schritte der Körperpflege für Männer und Frauen ähnlich sind, gibt es dennoch einige Unterschiede, die auf die biologischen und hormonellen Unterschiede zurückzuführen sind:


  Männer-Körperpflege 
Männer neigen, am Körper als auch im Gesicht, oft eher zu fettigerer Haut, da diese in der Regel mehr Talg produziert. 


  Frauen-Körperpflege
Frauen neigen meist eher zu empfindlicher und trockener Haut, insbesondere während hormoneller Veränderungen wie der Menstruation oder in den Wechseljahren. 


Allerdings lässt sich die Hautpflege nicht ausschließlich von dem biologischen Geschlecht abhängig machen. Jeder Körper ist einzigartig und hat individuelle Bedürfnisse, die bei der Auswahl von Pflegeprodukten berücksichtigt werden sollten. 

 

Allgemeine Tipps für Deine Körperpflege

  Trinke ausreichend Wasser, um Deine Haut von innen heraus zu hydratisieren.

  Vermeide zu heißes Wasser beim Duschen oder Baden, da dies die Haut austrocknen kann.

  Schütze Deine Haut vor UV-Strahlen, indem du regelmäßig Sonnenschutz trägst. Auch im Winter.

  Achte auf eine ausgewogene Ernährung, die reich an Vitaminen und Antioxidantien ist, um die Gesundheit Deiner Haut zu unterstützen. Zusätzlich kannst Du mit Vitaminen angereicherte
   Hautpflegeprodukte
 verwenden: Vitamin C gilt in der Hinsicht als sehr beliebter Wirkstoff.

•  Gönn Dir regelmäßig Entspannungs- und Ruhephasen, um Stress abzubauen, der sich ebenfalls negativ auf Dein Hautbild auswirken kann. 


Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und erfüllt lebenswichtige Funktionen wie den Schutz vor äußeren Einflüssen und die Regulierung der Körpertemperatur. Durch regelmäßige Pflege kannst Du die Gesundheit Deiner Haut erhalten und sie vor vorzeitiger Alterung, Trockenheit und anderen Problemen schützen. 
Darüber hinaus kann Körperpflege dazu beitragen, Dein Selbstbewusstsein zu stärken. Nimm Dir also ganz bewusst Zeit für Dich, um Dich sorgfältig um Deinen Körper und Dein Wohlbefinden zu kümmern. 

Körperpflege für jedes Hautbedürfnis

Mit unserer Garnier Körperpflege möchten wir, dass Du Dich rundum wohl in Deiner Haut fühlst. Dafür ist es wichtig, die passende Pflege für Dich und Dein Hautbedürfnis zu finden:

 


  Trockene Haut 
Trockene Haut braucht eine intensive Feuchtigkeitspflege, wie z.B. unsere pflegende Body Milk Intensive mit Mango-Öl.

•  Extrem trockene Haut
   Extrem trockene Haut benötigt eine besonders reichhaltige Pflege, die dabei hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Hautirritationen vorzubeugen. Mit unserer Reparierende Creme-Milk aus der Body     
   Repair-Reihe wird spannende und rauer Haut dank enthaltenem Mikro-Ahornsirup bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt.


•  Empfindliche Haut
   Empfindliche Haut neigt oft zu Trockenheit und Rötungen. Daher ist eine feuchtigkeitsspendende Pflege von entscheidender Bedeutung. Such Dir am besten eine hypoallergene Feuchtigkeitscremes
   aus, die frei von reizenden Inhaltsstoffen ist und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Falls Du empfindliche Haut hast, ist beispielsweise unsere Body Superfood Körperpflege ideal für Dich.


Fettige Haut
  Für fettige Haut sollte die Körperpflege darauf ausgelegt sein, Glanz zu kontrollieren und die Poren zu klären, ohne die Haut auszutrocknen. Leichte, ölfreie Hautcremes sind ideal für fettige Haut, da 
  sie Feuchtigkeit spenden, ohne einen glänzenden Film zu hinterlassen oder die Poren zu verstopfen. Eine mattierende Feuchtigkeitspflege kann zusätzlich dazu beitragen, überschüssiges Öl zu     
  absorbieren und ein mattes Finish zu erzeugen.

 


In der Körperpflege geht es darum, sich wohl in seiner Haut zu fühlen. Da Hauttypen variieren, ist es wichtig, die richtigen Produkte und Routinen zu kennen. Von trockener bis zu fettiger Haut, von empfindlich bis zu Mischhaut – wir werden sehen, wie wir für jedes Hautbedürfnis die passende Pflege finden können.