Die wertvollen Inhaltsstoffe der Bio-Natur-Kosmetik | Garnier
Öl und Pipette Öl und Pipette

Weitere Inhaltsstoffe der Produkte von Garnier Bio

Was ist noch drin?

Neben den Kerninhaltsstoffen Lemongrass, Lavendel, Thymian und Argan enthalten die Garnier Bio-Produkte weitere wichtige Wirkstoffe, die sie erst so richtig effektiv machen. Kennst Du zum Beispiel die Menthol Wirkung? Hast Du schon einmal von Arginin aus Bio-Anbau gehört? Oder weißt Du, warum Zitronensäure in Bio-Qualität gerne in Natur-Kosmetik verwendet wird? Nein? Dann haben wir hier einige interessante Informationen für Dich zusammengetragen. Sie helfen Dir dabei, die Wirkungsweise der Garnier Bio-Serie noch besser zu verstehen.

Arginin: Die Wirkung der Aminosäure

Bei Arginin, das Garnier in Bio-Qualität verwendet, handelt es sich um eine Aminosäure. Da sie der menschliche Körper nur begrenzt selbst produziert, ist eine Zugabe in Pflegeprodukten sinnvoll. Denn die Arginin Wirkung ist wichtig für die Haut: Die Aminosäure beruhigt sie und trägt dazu bei, dass sich die Haut selbst regenerieren kann. Dadurch ist sie in der Lage, Feuchtigkeit besser zu binden. Also trägt Arginin mit seiner Wirkung dazu bei, die Haut geschmeidiger zu gestalten, indem ihre ureigenen Funktionen gefördert werden. Arginin aus Bio-Landwirtschaft ist daher ein nützlicher Inhaltsstoff. Gewonnen werden kann Arginin Bio beispielsweise aus Buchweizen oder bestimmten Algen. Weil Garnier auf eine hohe Qualität Wert legt, genießt Du bei der Anwendung der Produkte die positive Arginin Wirkung.


Menthol und seine Wirkung

Menthol wird aus der Pfefferminze gewonnen, kann aber auch synthetisch hergestellt werden. Bei Garnier kommt es gleich in mehreren Produkten zur Anwendung, da Menthol eine Wirkung aufweist, von der viele Hauttypen profitieren. Der Wirkstoff erfrischt die Haut und beruhigt sie zugleich. Zudem kann er unangenehmes Jucken lindern. Deine Haut profitiert daher in vielen Situationen von der angenehmen Menthol Wirkung.


So wirkt Zitronensäure aus Bio-Anbau

Zitronensäure in Bio-Qualität kann nicht nur aus Zitrusfrüchten gewonnen werden, sondern auch aus Mais oder Melasse. Garnier Bio schätzt die Wirkung der Zitronensäure: Sie hilft der Haut dabei, sich zu erneuern, wodurch Du Dank der Zitronensäure Wirkung ein frischeres Hautbild erhältst. Zudem wird die Haut dank der Zitronensäure Wirkung weicher. Das ist noch nicht alles: Zitronensäure aus Bio-Produktion wirkt ebenfalls antibakteriell und antioxidantisch. Die Zitronensäure mit ihrer Wirkung bereichert die Garnier Natur-Kosmetik daher enorm. 


Die Salicylsäure Wirkung

Gegen Hautunreinheiten hilft Salicylsäure. Ihre Wirkung lässt sich als reinigend und klärend beschreiben, denn sie fördert den Abbau toter Hautzellen, wodurch sich die Haut wieder besser regenerieren kann. Die Salicylsäure Wirkung nutzt Garnier Bio beispielsweise gezielt im hautperfektionierenden Gesichtswasser mit Thymian, das für Mischhaut und ölige Haut verwendet werden kann. Die Salicylsäure mit ihrer Wirkung trägt dazu bei, dass die Haut effektiv gereinigt wird. Gleichzeitig ist der Wirkstoff ein Konservierungsmittel, das für die Haltbarkeit von Natur-Kosmetik sorgt.


Natriumbenzoat und seine Wirkung in Natur-Kosmetik

Als weiteres Konservierungsmittel hat auch Natriumbenzoat eine Wirkung, die für Kosmetik enorm wichtig ist. Es handelt sich dabei um Salze. Sie kommen in der Natur vor, jedoch lassen sie sich bisher nicht zur Verwendung in Natur-Kosmetik gewinnen. Deshalb verwendet Garnier synthetisch hergestelltes Natriumbenzoat, dessen Wirkung ebenfalls konservierend ist. Der Wirkstoff darf im Gegensatz zu anderen Konservierungsmitteln in Natur-Kosmetik eingesetzt werden. Die Natriumbenzoat Wirkung sorgt dafür, dass die Produkte von Garnier trotz hauptsächlich pflanzlicher Inhaltsstoffe lange haltbar sind.


Die Propandiol Wirkung

Propandiol, von dessen Wirkung viele Kosmetikprodukte profitieren, ist ein Lösungsmittel. Es wird synthetisch hergestellt. Die Flüssigkeit wird mit anderen Inhaltsstoffen gemischt und sorgt dafür, dass eine Emulsion entsteht. Zudem hat Propandiol eine Wirkung als Feuchthaltemittel, wodurch die typische Konsistenz vieler Pflegeprodukte lange aufrechterhalten werden kann. Die Propandiol Wirkung ist beispielsweise bei Hautcremes wichtig.


Wie Kokosbetain wirkt

Kokosbetain unterstützt die Reinigung der Haut auf milde Weise. Der Wirkstoff kommt vor allem in Waschgels und ähnlichen Produkten zum Einsatz, da er bei der Anwendung auch dezent Schaum bilden kann. Damit fördert Kokosbetain die Wirkung beim Säubern der Haut.


Alles über die Linalool Wirkung

Linalool und seine Wirkung ergänzen Natur-Kosmetik auf hervorragende Weise. Der Wirkstoff kommt in der Natur in Kräutern wie Thymian, Basilikum und Oregano vor und ist ein typischer Bestandteil ätherischer Öle wie Lavendelöl. Der einwertige Alkohol duftet intensiv. In der Natur-Kosmetik schätzt Garnier deshalb die aromatische Linalool Wirkung, die den Produkten einen angenehmen Duft verleiht. Daher pflegen die Cremes, Gels, Sprays und Co. von Garnier nicht nur gründlich die Haut, sondern überzeugen dank der Linalool Wirkung auch mit ihrem intensiven Geruch.

Produkt-Empfehlung