zwei lächelnde Frauen mit langem Haar zwei lächelnde Frauen mit langem Haar

Deine 5 Tipps für 100 % Farbfrische

Wie deine Haarfarbe lang anhaltend wird

Färben beansprucht das Haar. Deshalb braucht es besondere Pflege. Dabei kann man viel falsch machen. Man kann aber auch viel richtig machen, um die Haarfarbe lang anhaltend zu machen. Und das mit wenig Aufwand. Was genau Du für Deine Haarfarbe tun kannst, haben wir hier einmal für Dich zusammengefasst.

 

1. Bye-bye, Sonnenschein

Keine Angst, Du musst im Urlaub nicht zum Schattenspringer werden, wenn Du gefärbte Haare hast und die Haarfarbe lang anhaltend sein soll. Aber um gefärbtes Haar zu pflegen, hilft es schon, ab und an eine Mütze oder eine Kappe zu tragen oder die Haare am Strand im Schatten trocknen zu lassen. Auch gut: ein Pflegespray mit UV-Filter. Das schützt vor schädigenden UV-Strahlen.

Pflege-Empfehlung

Frau mit gefärbten Haar lächelt selbstbewusst

2. Baden ja - aber richtig!

Da Salz- und Chlorkristalle den Haaren und damit auch der Haarfarbe schaden, schadet es nicht, beim Schwimmen einen Zopf zu tragen. Außerdem ist es gut, nach einem ausführlichen Bad im Meer oder einem Sprung in den Pool die Haare komplett auszuspülen. An jedem Hotelpool und an vielen Stränden gibt es die Möglichkeit, sich nach dem Baden abzuduschen. Denk das nächste Mal dabei auch an Deine Haare.

3. Heißer Föhn, ganz cool

Gefärbte Haare solltest Du nicht föhnen und nicht wild mit einem Handtuch trocken rubbeln. Drück lieber die Feuchtigkeit mit dem Handtuch aus ihnen heraus und lass die Haare dann an der Luft trocknen. Wenn es mal gar nicht anders geht: Föhn auf „kühl“ stellen oder den Haartrockner nicht zu nah an den Kopf halten. Auch das gehört dazu, wenn die Haarfarbe lang anhaltend sein soll.

4. Glätteisen und Lockenstab haben Pause

Auch das Glätteisen und der Lockenstab bearbeiten die Haare mit Hitze. Es schadet daher nicht, mal den ein oder anderen Tag auf eine glatte Mähne oder eine tolle Lockenpracht zu verzichten. Wenn Dir trotzdem nach Abwechslung auf dem Kopf ist, versuch es doch mal mit einer trendigen Kopfbedeckung oder selbstgemachtem Schmuck im Haar. Das schmückt und schont zugleich die Haarfarbe.

Frau mit Glatteisen

5. Haarfarbe pflegen

Auch die tägliche Pflege schützt die Haarfarbe. Mit Produkten aus der Fructis Farbbeschützer Serie (Shampoo, Spülung und Creme-Kur) sorgst Du bis zu 45 Haarwäschen lang für intensive Farbtreue. Das liegt an der innovativen Formel mit Traubenkernöl und Açai-Fruchtmark. Für sofortige Geschmeidigkeit und längeren Farberhalt.

Knalliges Rot, strahlendes Blond, tiefes Schwarz oder schönes Braun sollen so bleiben: knallig, strahlend und schön. Wenn sie dann noch glänzen, kann Dein Auftritt mit ihnen nur glänzend werden. Wir wünschen Dir viel Spaß dabei!