Leuchtend rotes Haar Leuchtend rotes Haar

Leuchtend rotes Haar: So findest du Deine Haarfarbe und Pflegst sie richtig

Rotes Haar kommt nie aus der Mode und ist immer ein echter Hingucker. Ob Du nun ein aufsehenerregendes Granat oder ein dezenteres dunkles Rotblond in Betracht ziehst – es gibt für jeden Geschmack den passenden Rotton. Um Dir die Wahl der richtigen Rotnuance zu Deinem Hautton zu erleichtern, haben wir hier einige Ideen für rotes Haar zusammengetragen, die uns besonders gut gefallen. Für lange Freude an Deinen leuchtend roten Haaren ist die richtige Pflege entscheidend. Auch hierfür haben wir einige Tipps für Dich.

 

Rottöne für blasse bis helle Haut


Echte Rotschöpfe haben meist sehr helle Haut und grüne oder blaue Augen. Wenn Du von Natur aus einen eher blassen Teint hast, kannst Du fast jeden Rotton tragen. Gedeckte Kupfer- und Rotblond-Nuancen eignen sich perfekt und erhalten einen modernen Touch, wenn Du sie im Balayage-Stil trägst. Wenn Du es etwas auffälliger magst, kannst Du mit kräftigen Farben die Blicke auf Dich ziehen. Probiere zum Beispiel Kaschmirrot oder Intensives Rot von Olia aus. Beide bringen die roten Untertöne Deiner Haut hervor und lassen Dein Gesicht dadurch natürlich rosig und frisch wirken. 

Nuancen für helle bis mittlere Haut


Wenn Du einen hellen bis mittleren Hautton hast, solltest Du eine Farbe wählen, die Deinen Teint wärmer wirken lässt. Das kann ein kräftiges Goldblond oder feuriges Kupferrot sein. Auf jeden Fall setzt Du damit ein ausdrucksvolles Statement. Ein dunkles Kastanienrot verleiht jeder Frisur Eleganz und verträgt sich blendend mit allen Untertönen Deiner Haut. Wenn Du einen eher kühlen Hautton hast, verleiht ein kalter, rötlich-brauner Farbton wie Mahagonirot Deinem Haar Tiefe. Auch der unaufhaltsame Roségold-Trend lässt sich wunderbar mit heller bis mittlerer Haut vereinen.

Rote Haarfarben für mittlere bis dunkle Haut


Mittlere und dunkle Hauttypen können selbst intensivste Rottöne tragen. Gerade in Kombination mit dunklen Augen erzeugen kräftige Kirschtöne einen dramatischen Look. Mit rubin- oder granatroten Highlights kannst Du eine komplett dunkle Haarfarbe facettenreicher gestalten. Solche dunkelroten Farbverläufe gelingen mit Nutrisse Dunkle Kirsche mühelos. Auch granatrote Nuancen, von einem gedeckten Scharlachrot bis zu Bordeauxtönen, verleihen gebräunter Haut mit olivfarbenen Untertönen einen frischen Look. Beerentöne und Rotviolett sind eine gute Wahl für alle mit einem wärmeren Teint, während die exotische Aubergine kühleren Hauttypen mehr schmeichelt. 

Doch wie verhinderst du, dass Dein frisches leuchtend rotes Haar ausbleicht? Denn leider verblasst dieser Farbton schneller als andere – aber mit etwas mehr Pflege und Zuwendung kannst Du sein lebendiges Strahlen bewahren.

Wasche es sparsam


Warte nach dem Färben mindestens 48 Stunden bis zur nächsten Haarwäsche, damit sich die Farbe setzen kann. Auch danach solltest Du Dein Haar so selten wie möglich shampoonieren – zum Überbrücken kannst Du etwas Trockenshampoo verwenden. Wenn Du es wäschst, solltest Du kaltes Wasser nehmen, um seinen Glanz zu bewahren.

Pflege Dein Haar


Deine rote Haarfarbe kommt am besten zur Geltung, wenn Dein Haar in Topform ist. Verwende dazu morgens ein Leave-in-Produkt und lege eine feuchtigkeitsspendende Maske auf, um Dein Haar zu schützen, wenn Du am Pool relaxen willst. So kannst Du das Verblassen mindern und Dein rotes Haar länger geschmeidig und glänzend halten.
Verwende farbauffrischende Shampoos und Spülungen
Eine weitere Möglichkeit, Deine Farbe länger zu bewahren, sind farbauffrischende Shampoos und Spülungen. Sie füllen die beim Waschen verlorengegangenen Pigmente wieder auf und erleichtern so die Pflege roter Haare. 

Bring es zum Glänzen


Je mehr Dein Haar glänzt, desto kräftiger wirkt die Farbe. Ein Glanzserum verstärkt die Farbintensität und lässt sie bis zum nächsten Nachfärben lebendiger und leuchtender wirken. 

Frische die Farbe regelmäßig auf

Rotschöpfe müssen häufiger nachfärben, damit ihre Farbe satt bleibt. Greife dabei zu Colorationen mit hohem Pigmentgehalt, um ein intensiv leuchtendes Farbergebnis zu erzielen, wie z. B. Olia Bold in den Nuancen Kaschmirrot und Intensives Rot oder Nutrisse Farb Sensation in Intensiv-Rot. 

Halte Dein Haar gesund

Achte auf die Gesundheit Deiner Haare! Da gefärbtes Haar beim Styling Schaden nehmen und an Glanz und Farbkraft verlieren kann, solltest Du möglichst auf Hitze verzichten. Wenn es doch mal nicht ohne Glätteisen geht, ist es ratsam, das Haar vorher mit einem Hitzeschutzspray einzusprühen. 

Schütze es vor der Sonne 

Rote Pigmente sind lichtempfindlich und können selbst im Winter durch zu viel UV-Licht schnell ausbleichen. Verwende daher ein Sonnenschutzspray und trage eine Kopfbedeckung, um die Leuchtkraft Deiner Farbe länger zu bewahren.

Jetzt weißt Du so viel über die verschiedenen Rottöne und wie Du Dein leuchtend rotes Haar richtig pflegst. Worauf wartest Du also noch? Suche Dir Deine rote Haarfarbe aus, kombiniere sie mit dem passenden Lippenstift und rocke Deinen neuen Look!

Farb-Empfehlung