Trendlook kühles Blond Trendlook kühles Blond

Du stehst auf kühles Blond? So gelingt Dir der Trendlook auch zu Hause!

Wenn Du an das ultimative Blond denkst, hast Du wahrscheinlich Platinblond vor Augen: einen wärmeren Ton mit gelblichen oder goldenen Untertönen. Jahrzehntelang war Platin die Farbnuance der Wahl für alle Wasserstoffblondinen – von Marilyn Monroe in den 50ern bis zu heutigen Stilikonen wie Gwen Stefani. Platinblondes Haar ist zu einer modernen Ikone geworden. Vielleicht hast Du den Look ja auch schon getestet und bist auf der Suche nach was Neuem? Oder Du blondierst zum ersten Mal und willst ein silbriges Finish? Dann kommen die neuen kühlen Blondtöne gerade recht. Diese coole Farbe ist ein ultra-helles Blond mit silbrigen Untertönen, die eine frische Alternative zu Platin bietet. Kühles Blond oder Platinblond? – Du entscheidest!

Du stehst auf kühles Blond? So gelingt Dir der Trendlook auch zu Hause!

Wenn Du an das ultimative Blond denkst, hast Du wahrscheinlich Platinblond vor Augen: einen wärmeren Ton mit gelblichen oder goldenen Untertönen. Jahrzehntelang war Platin die Farbnuance der Wahl für alle Wasserstoffblondinen – von Marilyn Monroe in den 50ern bis zu heutigen Stilikonen wie Gwen Stefani. Platinblondes Haar ist zu einer modernen Ikone geworden. Vielleicht hast Du den Look ja auch schon getestet und bist auf der Suche nach was Neuem? Oder Du blondierst zum ersten Mal und willst ein silbriges Finish? Dann kommen die neuen kühlen Blondtöne gerade recht. Diese coole Farbe ist ein ultra-helles Blond mit silbrigen Untertönen, die eine frische Alternative zu Platin bietet. Kühles Blond oder Platinblond? – Du entscheidest!

 

So gelingt Platinblond zu Hause – ohne Bleichen

Wie bei allen superhellen Blondtönen braucht Dein Haar eventuell eine gewisse Vorbehandlung, ehe Du es zu Hause färbst. Wenn Du zum Beispiel sehr dunkles Haar hast, musst Du es vielleicht erst in mehreren Schritten aufhellen oder hinterher noch ein paar Mal nachtönen, um genau den richtigen Farbton zu treffen. Wir erklären Dir, wie Du das perfekte kühle Blond erzielst oder Dein Haar zu Hause platinblond färbst. Mit denselben Tipps gelingt übrigens auch weißes Haar ohne Bleichen.

 

Wenn Du schon helle Haare hast

Wenn Du hellbraunes oder goldblondes Haar hast, musst nicht zur Bleiche greifen: Du kannst auch so ein kühles Blond erreichen. Nimm einfach eine Coloration wie Nutrisse Extra kühles Hellblond und schon kann‘s losgehen! Damit kannst Du auch in einem einfachen Schritt goldblondes Haar platinblond färben. Dieses Produkt enthält kein Ammoniak und schützt Dein Haar beim Färben – Du bekommst also ein angesagtes ultra-kühles Weißblond, ohne Dein Haar zu schädigen.

 

Wenn Du dunkle Haare hast

Wenn Dein Haar dunkelbraun oder noch dunkler ist, musst Du es zuerst mit etwas Bleichmittel aufhellen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das Bleichen der Haare hat man bisher lieber den Profis überlassen, doch jetzt kannst Du Deine Farbe mit dem Garnier Olia Ultra Aufheller B+++, einer schützenden, permanenten Coloration auf Ölbasis, um mehrere Nuancen aufhellen. Die Colorationen der Olia Reihe pflegen beim Färben, sodass Dein frisch erblondetes Haar gesund und glänzend aussieht.

 

Die richtige Pflege

Früher war platin- und weißblondes Haar enorm pflegeintensiv, weil man regelmäßig den Ansatz nachfärben musste. Glücklicherweise liefern DIY-Produkte nicht mehr automatisch eine komplette Einheitsfarbe. Die heutigen Colorationen für zu Hause bewahren die natürlichen Reflexe Deines Haars, sodass ein nuancenreicher Look entsteht, bei dem sich nachwachsende Ansätze länger kaschieren lassen und Du seltener nachfärben musst.

Bei blondiertem Haar besteht immer die Gefahr, dass sich der verhasste Gelbstich einschleicht. Sollte er Dich auch ereilen, kannst Du regelmäßig eine kühle Blondtönung auftragen, damit Dein Haar nicht stumpf aussieht und die Farbe frisch bleibt. Außerdem kannst Du ein- oder zweimal wöchentlich ein Silbershampoo verwenden, um den Gelbstich in Schach zu halten. Wechsle es mit einem Shampoo für gefärbtes Haar ab und vergiss nicht, regelmäßig eine tiefenwirksame Pflege aufzulegen, damit Deine weißblonde Mähne länger strahlend schön bleibt.