Hyaluronique1

WAS IST HYALURONSÄURE?

Hyaluronsäure besteht teilweise aus Zucker und ist dickflüssig und eine körpereigene Substanz, die als Strukturgewebe und Gelenkschmiermittel dient und sogar für die Erhaltung der Augapfelform verantwortlich ist. Dermatologen setzen Hyaluronsäure gerne in der Hautpflege ein, da sie die Haut nicht reizt und nicht fettig ist, aber auch als Feuchtigkeitsspender eine Wunderwaffe ist. Und noch besser: Hyaluronsäure ist ein natürliches Antioxidans, das die Haut vor schädlichen freien Radikalen schützt.
Hyaluronique2

HYALURONSÄURE IST FÜR IHRE ANTI AGING-EIGENSCHAFTEN BEKANNT

HYALURONSÄURE ALS FEUCHTIGKEITSSPENDER SORGT FÜR STRAFFE HAUT WIE KEIN ANDERER
Hyaluronsäure kann bis zu 1.000 Mal ihr eigenes Gewicht in Wasser tragen, wodurch es zu den wirksamsten feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen zählt, die existieren. Im Gegensatz zu manchen Weichmachern, wird die Haut durch den Wasserschub in diesem Feuchtigkeitsspender aufgepolstert. Deshalb wird Hyaluronsäure in Form von Seren und Cremes in einigen Fällen auch praktisch als Filler vermarktet —ohne Spritzen, auch wenn die Wirkung nicht so lange anhält.

HYALURONSÄURE IST EIN RUNDUM-PAKET FÜR EINE GESUNDE HAUT
Wasser zu speichern ist mehr als nur ein Instrument für schöne Haut. Hyaluronsäure hat auch wichtige gesundheitliche Vorzüge, vor allem für alternde Haut. Und da sie von Natur aus leicht und sanft ist, wird sie von allen Hauttypen vertragen, ohne die Haut zu reizen oder Poren zu verstopfen.
Hyaluronique2
Hyaluronique3

EIN SCHÜTZENDER FEUCHTIGKEITSSPENDER

Im Laufe des Lebens verliert die Haut an Feuchtigkeit, wodurch die Haut nicht mehr als natürlicher Schutz vor Stressfaktoren der Umwelt und Toxinen - wie Umweltbelastungen und übermäßige Sonnenstrahlen - dienen kann. Da Hyaluronsäure Feuchtigkeit speichern kann, zählt es zu den wirksamsten Mitteln für die Hautreparatur und hilft der Haut, wieder ihr Schutzschild gegen diese Elemente zurückzugewinnen.
Hyaluronique4

NEUE WIRKSAME FORMULIERUNGEN DRINGEN TIEFER EIN

Eine der früheren Kehrseiten von Hyaluronsäure war, dass Hyaluronsäure für die Haut aufgrund der großen Moleküle nur auf der Hautoberfläche wirkte. Da sie nicht in die Haut dringen konnte, dauerte die Wirkung nur so lange wie ein Serum oder eine Creme mit Hyaluronsäure auf der Haut blieb. Sobald das Gesicht gewaschen wurde, verschwand auch die Wirkung. Aber neue Formeln mit kleineren Molekülen haben nun das Problem gelöst.
Hyaluronique4