Sitzende Frau verreibt Sonnencreme auf ihrem Bein Sitzende Frau verreibt Sonnencreme auf ihrem Bein

Lichtschutzfaktor 30

Sunblocker mit hohem Schutz

Ist eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 gekennzeichnet, bedeutet dies, dass du dich mit einer solchen Sonnenpflege dreißig Mal so lange in der Sonne aufhalten darfst, ohne Rötungen zu riskieren, als ohne einen jeweiligen Sonnenschutz. Ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30 fällt in die Klasse der „Sunblocker“ und ist einer hohen Schutzklasse einzuordnen.

Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 30 wurden früher auch als Sunblocker bezeichnet und sind der hohen Schutzklasse zugeordnet. Doch der Begriff ist etwas irreführend, da die Sonne nicht vollständig abgeblockt wird. Hinter der Bezeichnung verbirgt sich lediglich ein hoher Lichtschutzfaktor von 30 oder 50, mit dem du dreißig Mal länger die Sonne genießen kannst, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren, als ohne einen solchen Sonnenschutz. Entsprichst du also eher dem skandinavischen Typ mit heller Haut und blonden Haaren, dann empfiehlt sich für dich ein Präparat mit einem solch hohen Lichtschutzfaktor von 30 oder 50. Denn Menschen mit einem fast blassen bis hellen Teint und hellen bis rötlichen Haaren entsprechen den Hauttypen 1 und 2. Diese haben eine Sonnenschutzzeit von 10 bis 20 Minuten und können beispielsweise mit einer Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 dreißig Mal so lange sonnenbaden, wie ohne einen solchen Schutz. Dermatologen empfehlen jedoch diese Zeit nie voll auszuschöpfen, sondern lieber nach zwei Dritteln schon in den Schatten umzuziehen.

Gut zu wissen Mit Lichtschutzfaktor 30 macht sonnen mehr Spaß

Eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 ermöglicht es dir dreißig Mal länger dein Sonnenbad zu genießen, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, als ohne ein solches Präparat. Aber das ist nicht das Einzige, was der Lichtschutzfaktor 30 zu bieten hat. Darüber hinaus sonnst du dich mit einem solchen Sonnenschutz weitaus schonender und sicherer und deine Bräune hält sogar noch länger an.

Was du beim Sonnenbaden alles beachten solltest

Damit du die Sonne ganz entspannt genießen kannst, empfiehlt es sich auf einige Dinge zu achten. Fangen wir beim richtigen Sonnenschutz an. Helle Hauttypen sollten mindestens auf ein Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 30 setzen. Creme dich immer 20 bis 30 Minuten vor dem Sonnenbaden mit Sonnenschutz ein und creme regelmäßig nach. Darüber hinaus solltest du deine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 niemals zu dünn und stets von Kopf bis Fuß auftragen. Am empfindlichsten sind die sogenannten Sonnenterrassen wie Stirn, Kopfhaut, Nase, Ohren und Schultern. Deine Kopfhaut schützt du am besten mit einem Hut.

  • Sonnenschutz sollte alle 2 Stunden erneuert werden
  • Creme dich immer 20 Minuten vor dem Sonnenbaden ein.

Lächelnde blonde Frau im Sonnenlicht

Experten-Tipp

Ein Sonnenschutz mit einem hohen Lichtschutzfaktor von 30 oder mehr, lässt dich trotzdem braun werden!

Es ist ein Irrglaube, dass eine Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor von 30 oder 50 eine gesunde Bräune verhindert. Ganz im Gegenteil. Allerdings sind viele Menschen diesem Irrtum verfallen und nutzen einen niedrigeren Lichtschutzfaktor als eigentlich empfohlen. Die Folge sind unschöne Rötungen.

Dabei wirst du mit einem Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 30 oder 50 einfach nur sanfter gebräunt und schützt deine Haut effektiver vor einem schmerzhaften und gefährlichen Sonnenbrand. Zudem trägt ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30 dazu bei, dass du ein dreißig Mal längeres Sonnenbad genießen kannst, als ohne ein solches Präparat. Und das Beste zum Schluss: Deine Bräune hält mit Lichtschutzfaktor 30 und aufwärts auch noch weitaus länger.

Lichtschutzfaktor 30 oder 10? Welcher Hauttyp bist du?

Ob Lichtschutzfaktor 30 für dich geeignet ist, weißt du, wenn du deinen Hauttyp kennst.

  • Hauttyp 1 hat blasse Haut, helles Haar und eine Sonnenschutzzeit von ca. 10 Minuten. Für ihn eignet sich Lichtschutzfaktor 30 oder 50.
  • Hauttyp 2 hat helle Haut, helle Haare und kann 10 bis 20 Minuten ungeschützt in die Sonne. Für diesen Hauttyp eignet sich ebenfalls Lichtschutzfaktor 30 oder 50.
  • Hauttyp 3 hat leicht gebräunten Teint, dunkle Haare und eine Sonnenschutzzeit von 20 bis 30 Minuten.
  • Hauttyp 4 mit dunkler Haut und dunklen Haaren ist mit 30 bis 40 Minuten Sonnenschutzzeit absoluter Spitzenreiter.

Lichtschutzfaktor 30: Der Allrounder

Sonnenschutzmittel sind heute echte Allrounder und weit mehr als nur ein simpler Sonnenschutz. Wie wäre es beispielsweise mit einem multiresistenten Sonnenschutzspray mit Lichtschutzfaktor 30, das sich hervorragend für Outdoor-Sport eignet, deine Haut atmen lässt, extra wasserfest ist und zudem noch schweißresistent? Oder bist du eher ein Fan der klassischen Sonnenmilch? Kein Problem, denn diese können mittlerweile schon mit einem Gleichgewicht an Feuchtigkeitspflege und effektivem Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30 aufwarten. Oder legst du neben Tanning auch Wert auf Anti-Aging? Auch das können die heutigen Bodyguards und schützen nicht nur vor Sonne, sondern auch vor vorzeitiger Hautalterung.

Produkt-Empfehlung