Schlafende Frau Schlafende Frau

Anti-Aging Nachtcreme

Das 2-in-1 Wunder für straffe Haut

Jede Frau träumt von einem makellosen, strahlenden Teint gleich nach dem Aufstehen, aber leider ist es nicht immer möglich, den benötigten Schönheitsschlaf einzuhalten. Wir sagen Ihnen, wie Sie ihre Haut rechtzeitig über Nacht pflegen und gleichzeitig regenerieren können – und das in nur einem Schritt!

Anti-Aging Nachtcreme auf Lavendel

Die Antwort auf unser Versprechen: Garnier Miracle Sleeping Cream

Mit Mitte zwanzig fällt es unserer Haut immer schwerer, gegen den alltäglichen Stress anzukämpfen. Erste Fältchen werden sichtbar, die Augenringe zeichnen sich nach einer kurzen Nacht deutlicher ab und der Teint wirkt nicht mehr so strahlend. Die Anti-Aging Nachtcreme Garnier Miracle Sleeping Cream wurde speziell für die Bedürfnisse müder und strapazierter Haut entwickelt. Die Erkenntnisse asiatischer Anti-Aging-Pflege wurden mit einem lange bewährten Konzept kombiniert – so entstand eine Anti-Aging Nachtcreme, die reichhaltig wie eine Maske und gleichzeitig leicht wie eine Creme ist.

  • Haut wird über Nacht geglättet und sieht weniger müde aus
  • Strahlende Haut

Ein frischer Teint schon am ersten Morgen danach

Die speziell aufeinander abgestimmten Wirkstoffe in der Anti-Aging Nachtcreme garantieren den perfekten Schönheitsschlaf. Der Anti-Age-Komplex beinhaltet das beliebte Jojoba-Öl, welches die natürliche Hautbarriere schützt. Hyaluronsäure spendet intensive Feuchtigkeit und Ruscus-Extrakt kurbelt die Mikrozirkulation an. Die regenerierende Anti-Aging Nachtcreme zeigt bereits am ersten Morgen Wirkung: Die Haut sieht erfrischter und fester aus.

Schlafende Frau

Anti-Aging über Nacht: Gegen Falten vorbeugen

Mit zunehmendem Alter bilden sich an den Augenwinkeln, an der Stirn und um den Mund die ersten Falten, hier setzen Anti-Aging Cremes und Anti-Aging Nachtcremes an und helfen dabei, das Hautbild nachhaltig zu verbessern. Gute Anti-Aging-Pflege bekämpft die freien Radikale und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, hierbei ist eine regenerierende Anti-Aging Nachtcreme genauso wichtig wie die ergänzende Anti-Aging Tagescreme.

Pflege-Empfehlung

Anti-Aging: Bereits mit 20 starten

Äußerlich wirkt die Haut in diesem Alter noch jugendlich und faltenfrei, sie verliert jedoch schon an Elastizität. Eine Anti-Aging Nachtcreme hilft der Haut, sich nachts die Nährstoffe zurückzuholen, die am Tag verloren gehen; tagsüber unterstützt eine Anti-Aging Feuchtigkeitscreme die Pflege der Haut. In einer guten Anti-Aging-Pflege werden Auszüge aus natürlichen Wirkstoffen eingesetzt, wie zum Beispiel der Ruscus-Extrakt in der Garnier Miracle Sleeping Cream.

Anti-Aging: Ab 30 intensivieren

Die ersten Falten werden in diesem Alter sichtbar und die Wirkstoffe in der Anti-Aging Nachtcreme sollten konzentrierter sein. Jetzt ist es wichtig, nicht nur den Feuchtigkeitshaushalt aufrecht zu erhalten, sondern auch den natürlichen Fettgehalt der Haut zu unterstützen. Die Anti-Aging Nachtcreme sollte bestenfalls effiziente Wirkstoffe wie Jojoba-Öl und Hyaluronsäure enthalten.

Anti-Aging: Ab 40 einen Schritt voraus sein

Sie Ihre Haut bis jetzt vorsorgend gepflegt haben, konnten Sie sich bereits einen sichtbaren Vorsprung in Sachen Hautalterung sichern. Neben der Anti-Aging Nachtcreme für reife Haut unterstützen auch Anti-Aging-Masken die Pflege der Haut, ebenso wichtig ist eine ergänzende Anti-Aging Tagescreme.

Vorteile der Anti-Aging Nachtcreme

Die speziell entwickelte Technologie der Garnier Miracle Sleeping Cream vereint viele Vorteile in einer Anti-Aging Nachtcreme.

  • Reichhaltig wie eine Anti-Aging Maske
  • Leicht wie eine Creme
  • Wirkt „im Schlaf“
  • Sowohl für junge als auch für reife Haut geeignet
  • Ergebnisse ab dem ersten Tag sichtbar
  • Vorteile der Anti-Aging Nachtcreme
  • Die speziell entwickelte Technologie der Garnier Miracle Sleeping Cream vereint viele Vorteile in einer Anti-Aging Nachtcreme.

Anti-Aging leicht gemacht: Die fünf besten Tipps gegen Falten

  1. Reinigen Sie Ihre Haut: Der Anti-Aging Effekt wird vorgebeugt, indem man die Haut täglich von Make-Up und dem Alltagsstaub befreit. Waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser und einer Waschlotion, die zu Ihrem Hauttyp passt. Tragen Sie tagsüber eine Tagescreme und abends eine Anti-Aging Nachtcreme auf.
  2. Benutzen Sie ausreichend Pflege: Während tagsüber eine leichte, feuchtigkeitsbindende Anti-Falten Creme wichtig ist, sollte die Haut nachts eine Revitalisierungskur bekommen. Eine reichhaltige Anti-Aging Nachtcreme lädt die Haut im Schlaf wieder auf und lässt sie am Morgen wieder strahlen.
  3. Schützen Sie Ihre Augen:
    Die mit Abstand empfindlichste Partie im Gesicht ist die Haut rund um die Augen. Fangen Sie frühzeitig an, eine leichte Anti-Aging Pflege für die Augen zu benutzen. Krähenfüße werden gemindert und Augenringe verschwinden.
  4. Achten Sie auf Ihren Flüssigkeitshaushalt: Wenn Sie nicht genug trinken, leidet Ihre Haut als allererstes. Sie trocknet aus und wird anfälliger für schädliche, äußere Einflüsse. Frisches Obst und Gemüse liefert zusätzliche Flüssigkeit und enthält oftmals Antioxidantien, die den Anti-Aging Effekt reduzieren können.
  5. Achten Sie auf einen gesunden Lebensstil: Rauchen, Alkohol und ungesundes Essen wirkt sich immer negativ auf Ihre Haut aus. Die Schadstoffe, die man aufnimmt, verlassen den Körper wieder über die Haut. Achten Sie darauf, dass sie solche Schadstoffe in Maßen oder gar nicht zu sich nehmen. Auch zu viele Sonnenbäder strapazieren die Haut unnötig und lassen die Haut schneller altern. Achten Sie darauf, dass Sie Ihrer Haut mit einer revitalisierenden Anti-Aging Nachtcreme Erholung gönnen.

Anti-Aging? Antioxidantien!

Stress, ein Sonnenbrand oder Umwelteinflüsse sind nur einige der Faktoren, mit denen die Haut täglich zu kämpfen hat. Eins haben alle diese Punkte gemeinsam: Sie lassen in den Zellen freie Radikale entstehen und fördern so eine vorzeitige Hautalterung. Um dem vorzubeugen, gibt es eine kinderleichte Anti-Aging-Maßnahme, die für jeden umsetzbar ist: Nehmen Sie mehr Antioxidantien zu sich, die in Obst, Gemüse, Tee, Kaffee, Vollkornprodukten und sogar Schokolade enthalten sind. Schon kleine Portionen täglich wirken als natürlicher Anti-Aging-Blocker gegen die freien Radikale in den Hautzellen.

Anti-Aging mit Gesichtsyoga

Auch wenn es auf den ersten Blick komisch erscheint, Gymnastik für das Gesicht ist effektiv und eine natürliche Anti-Aging Maßnahme. Viele unserer Gesichtsmuskeln werden nicht beansprucht. Mit der Zeit erschlaffen sie und fangen an zu hängen. Um dem vorzubeugen, helfen ein paar Übungen, die die Durchblutung fördern und das Bindegewebe stärken.

Ein echtes Beauty- und Entspannungswunder – das ist die Gesichtsmaske. Mit einer Gesichtsmaske bekommen Sie nicht nur schöne Haut, sondern tanken auch neue Energie!

Tagescreme:: Oft ist die Pflege von Mischhaut ein Balanceakt, da sie mehrere unterschiedliche Hautbilder mit sehr gegensätzlichen Pflegeansprüchen vereint. Mischhaut will verstanden werden und wir sagen dir, wie das geht!