Frau mit braunem Haar und Highlights Frau mit braunem Haar und Highlights

Angesagter Trend: kurzes, blondes Haar mit braunem Ansatz

Mit kurzem, dunkelbraunem Haar kann es sich manchmal so anfühlen, als gehe man in der Masse der Menschen um einen herum unter. Das Großartige an dieser Haarfarbe und diesem Style ist aber, dass die Kombinationsmöglichkeiten für starke Highlights oder auch subtile Lowlights – das sind dunklere Strähnchen – nahezu unendlich sind. Alles, was es für kurze Haare mit Farbe und Pep braucht, ist eine Akzentuierung, die mit dem jeweiligen Hautton und dem individuellen Stil funktioniert. Hier nun ein paar Ideen und Styles für kurze Haare.

Karamellfarbene oder blonde Highlights für kurzes, dunkelbraunes Haar?

Mit kurzem, dunkelbraunem Haar kann es sich manchmal so anfühlen, als gehe man in der Masse der Menschen um einen herum unter. Das Großartige an dieser Haarfarbe und diesem Style ist aber, dass die Kombinationsmöglichkeiten für starke Highlights oder auch subtile Lowlights – das sind dunklere Strähnchen – nahezu unendlich sind. Alles, was es für kurze Haare mit Farbe und Pep braucht, ist eine Akzentuierung, die mit dem jeweiligen Hautton und dem individuellen Stil funktioniert. Hier nun ein paar Ideen und Styles für kurze Haare.

Karamellfarbene Highlights

Die sanften, warmen Karamelltöne sind ein ausgezeichneter Weg, kurzen, dunkelbraunen Haaren eine raffinierte Note zu geben. Ist der Hautton warm und ist dazu noch ein Hauch von Rot im Haar, dann ist Karamell die richtige Entscheidung. Durch karamellfarbene Highlights werden kurze, geschmeidige Locken definiert, ein kurzer Stufen-Schnitt bekommt wiederum strukturierte Tiefe. Dabei kann das Karamell rauchig und kräftig oder leicht und cremig sein – für Farbinspirationen bietet die Garnier Nutrisse-Linie eine breite Palette. Für einen frecheren Style sorgt die Dip-Dye-Technik für kurze Haare, durch die genau die richtige Menge an Kontrasten erzielt und dem Karamellton besonders geschmeichelt wird.


Blonde Highlights

Um Textur, Tiefe und Strahlkraft bei braunen Haaren herauszuarbeiten, gibt es bei einem kühlen Hautton nichts Besseres als blonde Highlights. Die Garnier Olia-Haarfarben schützen das Haar und erhalten beim Färben Strahlen und Glanz. Bei sehr kurzen Haaren braucht es kein Balayage oder Ombré Färbetechnik, Highlights sind hier genau das Richtige. Sie können in strahlendem Eisblond für einen dramatischen Effekt sorgen oder eher subtil in Pastellfarben beziehungsweise in Gold- oder Honigblond gehalten sein, um so in jeden Kurzhaarschnitt Schimmer und Bewegung zu zaubern.

Karamellfarbene oder blonde Highlights? Beides ist wunderschön. Einfach die Farbe wählen, die zum Hautton passt, und schon ist für Aufsehen gesorgt, wohin man auch geht.

 

Farbe-Empfehlung