Illustration eines weißen Kreuzes auf grüner Rasenfläche Illustration eines weißen Kreuzes auf grüner Rasenfläche

 

Mehr erneuerbare Energien

In den letzten 15 Jahren haben wir den Wasserverbrauch an unseren Industriestandorten um 45 % und die CO2-Emissionen um 72 % gesenkt. Bis 2025 werden 100 % unserer Industriestandorte kohlenstoffneutral sein, indem wir ausschließlich erneuerbare Energien nutzen."

Wie können CO2-Emissionen reduziert werden?


Alle unsere Werke haben kontinuierlich die Kohlenstoffemissionen gesenkt. Sie steigern die Energieeffizienz durch besseres Gebäudedesign sowie eine bessere Isolierung, setzen energieeffiziente Technologien für industrielle Prozesse ein und beziehen außerdem mehr erneuerbare Energien vor Ort.

Dieser Einsatz hat dazu geführt, dass wir unseren Kohlenstoff-Fußabdruck von 2005–2019 um 72 % reduziert haben. Unser Ziel ist es jedoch, dass alle unsere Industriestandorte bis 2025 kohlenstoffneutral sind. Dafür wollen wir Technologien nutzen, die für den jeweiligen Standort am besten geeignet sind: Biomethanisierung, Sonnenkollektoren, Biomasse, Windenergie usw.
 

Wie lässt sich der Energieverbrauch reduzieren?


Innerhalb unserer Produktionsanlagen und Verteilungszentren optimieren wir unsere Energienutzung weiterhin, mit dem Ziel, bis 2025 100 % erneuerbare Energie zu nutzen.
 

Was ist eine nachhaltige Fabrik?


Eine nachhaltige Fabrik ist eine Fabrik, die erneuerbare Energien nutzt und kohlenstoffneutral ist.
 

Wie kann der Wasserverbrauch reduziert werden?


Garnier evaluiert die Wassernutzung an seinen Standorten, um seinen industriellen Wasserverbrauch deutlich zu reduzieren. Wir verfügen bereits über drei "Wasserkreislauf"-Fabriken, in denen 100 % des industriellen Wasserverbrauchs (z. B. für Reinigung und Kühlung) wiederaufbereitet, recycelt oder wiederverwendet wird. Für diese Prozesse benötigen wir kein Frischwasser mehr.

Dadurch, dass wir qualitativ hochwertiges Wasser aufbereiten und wiederverwenden, können wir unseren Wasserverbrauch und die Umweltauswirkungen der Fabrik reduzieren. Unsere drei "Wasserkreislauf"-Fabriken sparten 2019 im Vergleich zu 2018 mehr als 8 Millionen Liter Wasser ein und inspirierten viele andere Fabriken weltweit.
 

Wie reduziert Garnier den CO2-Verbrauch?


Im Rahmen unserer Bemühungen, die Umweltauswirkungen unserer Produkte zu reduzieren, unterstützen wir alle unsere Garnier-Industriestandorte dabei, kohlenstoffneutral zu werden und in den nächsten fünf Jahren 100 % erneuerbare Energien einzusetzen.

Nachhaltigkeitsbericht 2019

Um unser Handeln transparenter zu gestalten, haben wir Dir unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht zur Verfügung gestellt. Hier kannst Du Dich über unsere Maßnahmen informieren.