Was ist Bio? – alles rund ums Thema Bio | Garnier
Garnier Bio-Produkt und Pflanze Garnier Bio-Produkt und Pflanze

Was ist Bio?

Bio – Bedeutung des Begriffs und Wirkung von Bio-Kosmetika

Immer mehr Konsumenten legen Wert auf Bio-Produkte. Die grünen Regale in Supermärkten und Drogerien werden immer voller und die Auswahl größer. Eine nachhaltige, umweltschonende Produktion, die Verwendung von natürlichen Bestandteilen, der Schutz der Tierwelt sowie der Einsatz von natürlichen Ressourcen werden für Konsumenten immer wichtiger.

Doch was genau bedeutet Bio eigentlich? Wir werfen einen genaueren Blick auf diesen nachhaltigen Trend und stellen uns die Frage: Was ist Bio? Was bedeutet Bio? Und was sind Bio-Produkte?

Was bedeutet Bio und was sind Bio-Produkte?

Bei dem Begriff „Bio-Produkte“ handelt es sich um Produkte aus biologischer Landwirtschaft. Damit sind zum Beispiel Kosmetika gemeint, die ohne Hilfe schädlicher Stoffe und unter naturgerechten Maßnahmen, beziehungsweise artgerechter Tierhaltung, produziert werden. Zudem wird vollständig auf Gentechnik verzichtet. Bei strengen Kontrollen wird darauf geachtet, dass keine Pestizide und Herbizide im Pflanzenanbau verwendet werden. Dadurch enthalten sie mehr wertvolle Inhaltsstoffe und sind somit nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für unseren Körper. Zusätzlich entlastet der biologische Landbau eine intakte Natur.


Ist Bio ein geschützter Begriff?

Ja! Ob es sich um Bio-Produkte handelt oder nicht, erkennt man an dem grünen Logo mit den zwölf Sternen in Form eines Blattes. Wer dieses Logo auf sein Produkt drucken möchte, muss sich ganz genau an die EU-Rechtsvorschriften halten. Denn die Begriffe „Bio“ und „Öko“ sind gesetzlich streng geschützt. Nur wo Bio drinsteckt, darf am Ende auch Bio draufstehen.
Kosmetik-Produkte dürfen als Bio bezeichnet werden, wenn bei der Herstellung der Inhaltsstoffe keine synthetischen Pflanzenschutzmittel oder mineralischer Dünger verwendet wurden. Sie dürfen nicht gentechnisch verändert werden. Der Einsatz von Zusatz- und Hilfsstoffen ist stark eingeschränkt. So sind beispielsweise künstliche Aromen nicht erlaubt. Wenn tierische Erzeugnisse verwendet werden, muss auf eine artgerechte Haltung geachtet werden und nur ökologisch erzeugtes Futtermittel verfüttert werden. In Deutschland überwachen unabhängige Kontrollstellen die Bio-Höfe und -Betriebe, um sicherzustellen, dass die rechtlichen Vorgaben eingehalten werden. 


Öko vs. Bio 

Auf vielen Produkten finden man die Bezeichnungen Bio und Öko, als Hinweis auf besonders umweltverträglich und artgerecht hergestellte Produkte. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Öko und Bio? 
Es gibt keinen. Die Begriffe „Bio“ und „Öko“ werden als Synonym genutzt. Es sind gesetzlich geregelte Bezeichnungen, die für Produkte aus ökologischem Landbau gelten. Aufpassen sollte man bei Begriffen wie „naturnah“, „integrierter Landbau“ und „kontrollierter Landbau“. Diese Bezeichnungen sind nicht geschützt und sind daher keine Garantie für Lebensmittel in Bio-Qualität.


Wirken Bio-Produkte anders?

In Kosmetikabteilungen im Fachhandel tauchen immer mehr Produkte mit dem Bio-Siegel auf. Doch wirken die Produkte tatsächlich anders? Im Vergleich zu den üblichen Produkten aus der Kosmetikabteilung setzt Bio-Kosmetik auf die Selbsthilfe der Haut. Mit ausgewählten Inhaltsstoffen wird versucht, die Haut in ihren eigenen regenerativen Prozessen zu unterstützen. Dies passiert, indem nur Stoffe verwendet werden, die sich sehr gut mit der Haut vertragen, also in gewisser Weise Ähnlichkeiten mit der Haut haben. Dadurch können sie von der Haut besonders gut aufgenommen werden. In der Natur-Kosmetik ähneln die verwendeten pflanzlichen Öle der Struktur unseres Hautfettes. Dadurch können die pflegenden Öle leichter eine Verbindung mit der Haut eingehen. Bei der Regeneration der Haut können beispielsweise Öle vollständig aufgenommen und verarbeiten werden, da die Haut die natürlichen Wirkstoffe nicht als Fremdkörper erkennt. Dadurch ist die Pflege intensiver und hält auch länger an. Im Laufe der Zeit wird sich bemerkbar machen, dass immer kleinere Portionen Deines Pflegeprodukts verwendet werden können. 


Entdecke die Bio-Kosmetik Garnier Bio

Wir von Garnier Bio glauben, dass es für jeden Hauttyp eine ideale Pflanze gibt. Durch eine schonende Verarbeitung der Pflanzen mittels Wasserdampfdestillation, konnten wir die wertvollen ätherischen Öle der ausgewählten Pflanzen gewinnen. Auf diese Weise kann ihre volle Kraft in den wohltuenden Pflege- und Reinigungsprodukten von Garnier und für das beste Ergebnis jeden Hauttyps entfaltet werden.

 

Produkt-Empfehlung