Bio-Hautpflege für jedes Bedürfnis | Garnier
Frau trägt Creme auf ihrem Gesicht auf Frau trägt Creme auf ihrem Gesicht auf

Natur-Kosmetik für unterschiedliche Hauttypen

Überblick zu Bio-Hautpflege

Bio-Hautpflege genießt einen hervorragenden Ruf, da sie mit ihren pflanzlichen Bestandteilen die Haut besonders schonend behandelt. Auch Garnier nutzt mit dem neuen Bio-Sortiment die Kraft der Natur. Von der Natur-Kosmetik für empfindliche Haut bis zum Aknemittel: Nicht jedes Produkt eignet sich für jeden Kunden. Deshalb zeigen wir Dir, welche Garnier Bio-Produkte genau richtig für dich und deinen Hauttypen sind.

Bio-Hautpflege für trockene Haut

Trockene und empfindliche Haut benötigt besonders viel Feuchtigkeit, da sie diese selbst nur schwer speichern kann. Eine Creme oder Körperlotion für trockene Haut als Natur-Kosmetik wirkt daher wie ein Feuchtigkeitsspender, der regelmäßig aufgetragen werden sollte. Wenn Du Natur-Kosmetik für trockene Haut oder Natur-Kosmetik für empfindliche Haut suchst, sind die Garnier Bio-Produkte mit Arganöl empfehlenswert.

Arganöl ist ein fettsäurehaltiger Stoff, der viel Feuchtigkeit spendet und dazu beiträgt, dass die Haut ihren eigenen Säureschutzmantel erneuert. Das ist wichtig, damit sie Feuchtigkeit besser speichern kann. Trage deshalb mindestens einmal am Tag eine Bio-Gesichtscreme für trockene Haut auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf.

Du hast empfindliche Mischhaut? Die Natur-Kosmetik mit Arganöl eignet sich ebenfalls für dich.
Abhängig vom Trockenheitsgrad Deiner Haut kann es auch Sinn machen, die Bio-Creme für trockene Haut oder die Natur-Kosmetik für empfindliche Haut zweimal täglich anzuwenden. So kann dich die Argan-Natur-Kosmetik für trockene Haut tagsüber und nachts gründlich pflegen.
 
Du wirst schnell merken, dass die feuchtigkeitsspendende Bio-Hautpflege für eine geschmeidigere, weichere Haut sorgt. Deshalb willst du sicherlich bald nicht mehr auf Deine Bio-Gesichtscreme für trockene Haut verzichten!

Bei akuten Problemen wie juckenden oder rauen Hautpartien kannst Du ebenfalls auf Pflegeprodukte mit Arganöl zurückgreifen. Trage einfach Deine Bio-Gesichtscreme für trockene Haut auf die betroffene Stelle auf.

Alternativ findest Du im Garnier Bio-Sortiment den Rescue Balm, den Du nach Bedarf nutzen kannst. Er kann ergänzend als Natur-Kosmetik verwendet werden. Für empfindliche Mischhaut ist die Natur-Kosmetik mit Arganöl ebenfalls geeignet. 


Welche Gesichtscreme in der Natur-Kosmetik für Mischhaut geeignet ist


Mischhaut, die teils zu öligen Stellen neigt, hat ganz andere Bedürfnisse als trockene Haut. Sie ist oft unrein und glänzt, weil die Talgdrüsen zu viel Fett produzieren. Deshalb hat Garnier spezielle Natur-Kosmetik für Mischhaut entwickelt. Beachte bei Mischhaut-Pflege als Natur-Kosmetik unbedingt: Natur-Kosmetik für Mischhaut oder Natur-Kosmetik für fettige Haut muss reinigen und klären ohne die Haut dabei zu sehr auszutrocknen. 
Dieser Balance-Akt gelingt der Lemongrass Gesichtscreme für Mischhaut. Deine Haut kannst Du mit einer Gesichtscreme für Mischhaut als Natur-Kosmetik entsprechend Deiner individuellen Bedürfnisse pflegen. Trage die Mischhaut-Pflege am besten morgens und abends auf. Für empfindliche Mischhaut ist diese Natur-Kosmetik nicht geeignet.


Gesicht mit Natur-Kosmetik waschen für unreine bzw. fettige Haut  

Um Deine Haut auf die Gesichtscreme für Mischhaut vorzubereiten, solltest Du sie zuvor gründlich mit dem hautperfektionierenden Gesichtswasser von Garnier Bio waschen. Dabei handelt es sich um Mischhaut-Pflege in Form von Natur-Kosmetik. Sie kann auch als Natur-Kosmetik für unreine Haut und für fettige Haut verwendet werden. Die Garnier Natur-Kosmetik für Mischhaut enthält Thymian und Salicylsäure. Beide Stoffe bauen Unreinheiten gezielt ab, weshalb sie perfekt für sie Mischhaut-Pflege sind. 


Sonderfall: Natur-Kosmetik für Akne-Haut

Natur-Kosmetik für unreine Haut und Mischhaut wirkt nicht nur gegen Unreinheiten: Besonders Salicylsäure wird zudem in der Natur-Kosmetik für Akne-Haut eingesetzt. Sie hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Natur-Kosmetik für Akne-Haut ermöglicht der Haut daher, sich selbst schneller zu regenerieren, was verstopfte und entzündete Poren verhindert. Damit entfernt die Kosmetik für Akne-Haut den Entstehungsgrund für die Hautkrankheit bei Jugendlichen und Erwachsenen. Wenn Natur-Kosmetik für unreine Haut oder für fettige Haut Salicylsäure enthält, kann sie daher also auch bei Akne eingesetzt werden. 


Bio-Hautpflege und Natur-Kosmetik für reife Haut

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Bedürfnisse Deiner Haut, sodass Du eine spezielle Bio-Hautpflege benötigst. Hier ist es sinnvoll, Natur-Kosmetik für reife Haut einzusetzen, die sich für alle Hauttypen eignet. Dabei handelt es sich um Natur-Kosmetik auch für empfindliche Haut. Der beste Wirkstoff dafür ist Lavendel. Unsere Lavendelöl-Natur-Kosmetik für reife Haut spendet Feuchtigkeit, wirkt straffend und regenerierend. Deshalb verfeinert die Kosmetik für reife Haut das Hautbild deutlich. Das funktioniert auch für empfindliche Mischhaut in Form von Natur-Kosmetik.