Das richtige Shampoo für trockene Haare kann viel bewirken
Frau präsentiert Garnier Shampoo für trockenes Haar Frau präsentiert Garnier Shampoo für trockenes Haar

Das richtige Shampoo für trockene Haare kann viel bewirken

Dein Haar macht jeden Tag mehr mit, als Du denkst. Es wird durch äußere Einflüsse stark beansprucht und strapaziert. Dadurch verliert es an Glanz, Vitalität und Widerstandskraft. Genau wie Du, wenn Du Stress hast. Um dem entgegenzuwirken, brauchen Deine Haare eine spezielle Pflege, die an der Oberfläche und im Inneren repariert und Dein Haar wieder aufbaut.

 

Woher kommt trockenes Haar?

Sprödes, stumpfes Haar kann durch falsche Pflege (falsche Produkte oder zu häufiges Waschen) selbst verursacht oder genetisch bedingt sein. Das führt dazu, dass die Kopfhaut nicht genug Talg produziert, um die Haare mit der nötigen Feuchtigkeit zu versorgen. Und bei langen Haaren wird es für die Talgdrüsen dann noch schwieriger, das Haar über die komplette Länge vollständig zu umschließen. Dadurch wird das Haar für äußere Einflüsse wie Wind und Wetter angreifba

Frau präsentiert Garnier Shampoo für trockenes Haar

Vorsicht vor dem falschen Shampoo für trockene Haare

Achte bei Pflegeprodukten wie Shampoo & Co. darauf, dass sie speziell an die Bedürfnisse von trockenen Haaren angepasst sind. Auch sollten trockene Haare nicht zu oft gewaschen werden. Du meinst es mit ihnen zwar gut, aber die vielen Pflegestoffe, die in heutigen Produkten enthalten sind, schlagen so schnell ins Gegenteil um.

Wie findest Du das richtige Shampoo für trockene Haare

Zunächst solltest Du nur Produkte verwenden, die perfekt auf trockenes und strapaziertes Haar abgestimmt sind. Wie die Fructis Oil Repair 3-Serie (Shampoo, Spülung, Creme-Kur, Wunder-Öl etc.) für trockenes Haar. Es enthält die pflegende Kraft dreier schwereloser Öle und repariert das Haar bis in die Tiefe. Microfeine Oliven- und Avocado-Öle dringen tief ins trockene, spröde Haar ein und versorgen es mit ausreichend Nährpflege. Dazu pflegt Shea-Nuss-Öl die Haaroberfläche, ohne zu beschweren oder zu fetten. Zusammen mit den anderen Produkten der Oil Repair 3-Serie holst Du das Beste aus Deinen Haaren heraus. 12.000 Frauen haben die extra auf trockenes und strapaziertes Haar abgestimmte Serie getestet und sind von dem Ergebnis begeistert. Bei 91 % führte sie zu geschmeidigerem Haar, 86 % schwärmen seitdem von glänzenderem Haar, und 92 % sagen, dass die Oil Repair 3 Serie ihr Haar leichter kämmbar gemacht hat.

Außerdem wichtig bei trockenen Haaren

Bei trockenen Haaren heißt es: Weniger ist mehr! Sie brauchen manchmal einfach eine Pause. Deshalb solltest Du sie nicht zu häufig bürsten. Und wenn, dann möglichst sanft, um ein weiteres Aufrauen und Elektrisieren zu vermeiden. Wenn Du dann noch auf zu häufiges Föhnen oder den Einsatz eines Glätteisens verzichtest, tust Du Deinen Haaren echt etwas Gutes.

Frau fährt mit Bürsten durch trockenes Haar

Pflege-Empfehlung

Richtige Pflege, tolles Ergebnis

Der richtige Umgang mit trockenem Haar und ein Shampoo für trockene Haare können viel bewirken. Das zeigt sich natürlich auch in der Optik: Die Zeiten spröder, störrischer, strohiger Haare sind vorbei. Dein Haar wird geschmeidig, es glänzt und lässt sich viel leichter kämmen als ohne das Shampoo. Du kannst Dich gut mit Deinen Haaren fühlen und sie stolz präsentieren. Und wir wissen es alle: Schöne Haare führen zu mehr Selbstbewusstsein. Mit dem richtigen Shampoo für trockene Haare strahlen also nicht nur die Haare wieder. Auch die Trägerin wird strahlen.