Lockiges Haar ist von Natur aus trocken, widerspenstig, voluminös und manchmal schwer zu bändigen. Man muss es aber nur richtig pflegen, damit es schön aussieht. Schauen wir uns die drei Wirkstoffe an, die Sie unbedingt testen sollten.

Versorgen Sie Ihr lockiges Haar durch Sheabutter mit Nährstoffen



Der Sheanussbaum ist hauptsächlich in Westafrika zu finden und seine Früchte erinnern an kleine Avocados. Man nimmt diesen das Fruchtfleisch und behält nur die Kerne, die aus Mandeln mit einem hohen Fettgehalt bestehen. Daraus wird dann Sheabutter hergestellt. Diese setzt sich aus essenziellen Fettsäuren und Vitamin A, D, E und F zusammen. Dies ist ideal für die Pflege und Kräftigung von krausem Haar, dem es oft an Talg fehlt. Sie kann in Form einer Haarmaske - wie etwa der Maske Nutri Repair Intense - verwendet werden und repariert die gesamte Haarstruktur.
Sheabutter hat eine geschmeidige, heilende und reparierende Wirkung, kann auch auf besonders trockene Hautpartien (Ellenbogen, Knie, Fersen) aufgetragen werden und mindert Schwangerschaftsstreifen. Das perfekte Allround-Mittel also!

Schützendes und stärkendes Macadamia-Öl



Wie die meisten pflanzlichen Öle ist auch Macadamia-Öl hervorragend für krauses Haar. Es enthält Omega-7-Fettsäuren, die in dem vom Haarfollikel produziertem Talg auf natürliche Weise vorhanden sind. Macadamia-Öl gleicht dadurch einen Mangel an natürlichen Fetten aus und spendet krausem Haar, das von Natur aus sehr trocken ist, besonders viel Feuchtigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die filterartige Wirkung, die das Haar vor UV-Strahlen schützt. Im Sommerurlaub sollte dieses Öl deshalb nicht auf Ihrem Liegestuhl fehlen!

Regenerierendes und weich machendes Jojoba-Öl



Dieses Öl, das aus den Samen des Jojoba-Strauchs gewonnen wird, besitzt ein ähnliches Lipidprofil, wie man es auch bei Menschen findet. Aus diesem Grund eignet es sich ausgezeichnet für die Regenerierung von krausem Haar, das oft brüchig ist und durch die Verwendung von heizbaren Geräten und Artikeln zur Haarglättung an Vitalität verloren hat. Jojoba-Öl ist in vielen Pflegeprodukten enthalten, kann aber auch allein verwendet werden, indem man es in die Kopfhaut einmassiert. Es gibt keine bessere Alternative, um Ihre XXL-Mähne geschmeidig zu machen!


Von PureTrend

Foto Kredit: Getty Images