Feines und anfälliges Haar muss nicht im Widerspruch zu einer angesagten Frisur stehen. Hier sind unsere besten 3 Looks für feines und brüchiges Haar.

Der Undone-Pixie-Cut für feines kurzes Haar



Ein Kurzhaarschnitt ist eine ausgezeichnete Lösung für feines und anfälliges Haar.
Was sind die Vorteile eines Kurzhaarschnitts für feine Haare? Dieser Schnitt erleichtert die Haarmasse, mit der man dann voluminöse, luftige oder ganz sanfte Frisuren stylen kann. Er ermöglicht auch ein schnelleres und gesünderes Nachwachsen der Haare, was für feines und beschädigtes Haar besonders praktisch ist.
Welche Trendfrisur sollten Sie von Ihrem Friseur schneiden lassen? Einen Pixie-Cut im Undone-Stil. Er ist zugleich rockig und sanft, trendig und lässig und kann sowohl mit glatten als auch mit welligen oder lockigen Haaren getragen werden. Mit einem Trockenshampoo wird der Effekt noch sichtbarer!

Mittellanges Haar: gewellter Bob ?Wob"



Der Lieblingsschnitt aller Fashionistas und Beauty-Queens! Dieser weich wirkende Bob ist perfekt für feines Haar und hat auch schon viele Stars in seinen Bann gezogen.
Was sind die Vorteile eines Kurzhaarschnitts für feine Haare? Der Wob gibt das Volumen, dass man sich bei feinem Haar oft so sehr wünscht. Und weil feines Haar oft brüchig ist, ist die wellige Variante auch besonders geeignet. So hat man nämlich weniger Arbeit mit dem Lockenstab oder dem Glätteisen - gerade, weil die Hitze dieser Stylinggeräte das Haar ja noch zusätzlich schädigt.
Welche Trendfrisur sollten Sie von Ihrem Friseur schneiden lassen? Einen Wob, unbedingt! Ganz egal, ob Sie sich für einen kurzen Bob oder den längeren ?Lob" (Verbindung aus ?long" und ?Bob") entscheiden - Sie haben die Qual der Wahl.
Den können Sie dann auch je nach Tag, Stimmung und Look variieren. Denn mit einem Wob können Sie entweder retro-artige Hollywood-Wellen, sommerliche Beach Waves oder ansagte Flaves tragen.

Lange Haare: Wet Look



Wenn feines Haar einen Vorteil für Trendfrisuren hat, dann ist es mit Sicherheit für den Wet Look!
Was sind die Vorteile eines Langhaarschnitts für feine Haare? Der anliegende Effekt bei dieser Frisur mit Wet-Effekt kann mit feinem Haar besser erzielt werden. Deshalb werden weniger Produkte wie etwa Wachs oder Gel mit Wet-Effekt benötigt.
Unser Expertentipp für den perfekten Wet Look: Verwenden Sie für einen gelungenen Wet-Effekt etwas Haaröl. Dies versorgt die Haare bis in die Tiefe mit Feuchtigkeit, und dies mit ganz viel Stil. Passen Sie aber bei der Dosierung auf, dass das Öl nicht auf Ihre Kleidung tropft. Im Sommer schützt diese stylishe Waterproof-Frisur Ihre Haare übrigens vor Salz und Chlor. Dann können Sie mit der Dosierung ruhig etwas großzügiger sein.


Von PureTrend

Foto Kredit: iStock