Frau im Bikini und Sonnenhut feiert am Strand Frau im Bikini und Sonnenhut feiert am Strand

Die beste Sonnencreme fürs Gesicht finden

– für jeden Hauttyp

Sonnenschutz sollte unbedingt Teil der täglichen Hautpflege sein. Je nach Formel verstärken Sonnenschutzmittel die natürliche Schutzschicht der Haut und bewahren sie vor dem austrocknenden, schädigenden Einfluss der Sonne. Die folgende Anleitung hilft beim Herausfinden, welcher Sonnenschutz fürs Gesicht für welchen Hauttyp am besten geeignet ist.

Die beste Sonnencreme fürs Gesicht finden – für jeden Hauttyp



Sonnenpflege für fettige Haut


Vor allem diejenigen, die eher fettige Haut haben, schrecken häufig vor Sonnencremes zurück. Dabei gibt es empfohlene Sonnenschutzmittel, die UV-Schutz mit einer Sonnencreme ohne Fett kombinieren, sogar einen mattierenden Effekt haben und dabei die Poren nicht verstopfen. Alternativ kann auch ein Spray oder Sonnencreme-Gel benutzt werden, um das fettende Gefühl zu vermeiden. Zudem muss beim Sprühen das Produkt nicht mit den Händen eingerieben werden, was die Haut unter Umständen noch öliger macht.

Trockene Haut vor UV-Strahlen schützen


Die meisten Sonnenschutzmittel sind sehr gut für trockene Haut geeignet. Mit ihrer speziellen Formel sind sie nämlich reich an feuchtigkeitsspenden Inhaltsstoffen. Besonders reichhaltige Öle, Lotionen oder eine Sonnenmilch schützen die Haut vor UV-Strahlen und versorgt sie dabei mit viel Feuchtigkeit. 

Die beste Textur für Mischhaut

Bei Mischhaut eignet sich eine ölfreie Formel mit feuchtigkeitsspenden Inhaltsstoffen am besten. So werden trockene Hautstellen mit wichtigen Nährstoffen versorgt, ohne die fettigen Bereiche zusätzlich zu cremen.

Sonnenschütz für empfindliche Haut


Gerade Menschen mit empfindlicher Haut und besonders auch Kinder sollten unbedingt einen Sonnenschutz verwenden. Eine hervorragende Wahl wäre das Amber Solaire Sensitive Expert+ Schutz-Spray für das Gesicht mit LSF 50. Die Textur ist so angenehm leicht, dass das Sonnenschutzspray sogar über dem Make-up aufgetragen werden kann. Auch das Ambre Solaire Sensitive Expert+ Gesicht Gel-Creme mit LSF 50+ eignet sich super für empfindliche Haut.
Besonders Kinder haben häufig überaus sensible Haut und sollten stets mit hohem LSF und Sonnenschutz speziell für Kinder eingeschmiert werden. Natürlich gilt aber vor allem bei den Kleinen: nicht zu lange in der Sonne aufhalten – lieber in den Schatten!

Das sollte beim Sonnenbaden beachtet werden


Unabhängig vom Hauttyp kommt es aber auch darauf an, wie lange die Haut der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein wird. Davon hängt dann wiederum auch die Wahl des richtigen Produkts ab. Bei längeren Aufenthalten in praller Sonne ist ein wasserfestes Sonnenschutzmittel ab LSF 50+ zu empfehlen. Der sollte zudem regelmäßig aufgefrischt werden – vor allem nach dem Schwimmen oder bei starkem Schwitzen. Und nicht vergessen: UV-Strahlen kommen auch durch Wolken und Fensterscheiben durch, weswegen Sonnenschutz nicht nur im Sommer und draußen ein absolutes Muss ist!
Mit diesen einfachen Schritten lässt sich der perfekte Sonnenschutz fürs Gesicht schnell finden. So wird jeder Hauttyp bestmöglich gepflegt und geschützt – Tag für Tag!